Gemeinde Bergkirchen Gemeinde Bergkirchen Gemeinde Bergkirchen

Briefwahl für Kommunalwahl 2020

Meldung vom 12.02.2020 Briefwahlunterlagen können bis zum 13.3.2020, 15:00 Uhr beantragt werden! Bitte beachten Sie auch unseren Wegweiser für die Briefwahl!!

Aufgrund der zahlreichen Briefwahlanträge kommt es leider zeitweise zu Ausfällen im Bürgerserviceportal. Bitte versuchen Sie es dann zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank!

Briefwahl

Briefwahl beantragen

Möchten Sie nicht im Wahllokal wählen, sondern in Ruhe zu Hause, können Sie Briefwahlunterlagen beantragen. Dies kann auf mehreren Wegen erfolgen:

Persönlich während der Öffnungszeiten im Bürgerbüro
(Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr, Donnerstag auch 15 bis 18 Uhr)

Elektronisch über das Bürgerserviceportal
(www.buergerserviceportal.de/bayern/bergkirchen/bsp_ewo_briefwahl oder über den QR-Code in Ihrem Wahlbenachrichtigungsbrief)

Schriftlich mit Ihrem Wahlbenachrichtigungsbrief

Bitte beachten Sie: Der Antrag auf Briefwahl ist von jedem Wähler und jeder Wählerin selbst zu stellen. 

Weiter zum Briefwahlantrag über das Bürgerserviceprotal

Wegweiser für die Briefwahl

Verehrte Briefwählerin,
verehrter Briefwähler,

bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise auf dem Merkblatt für die Briefwahl, welches Ihren Briefwahlunterlagen beiliegt.

Jeder der 4 Stimmzettel muss für sich gefaltet einzeln in den amtlichen weißen Stimmzettelumschlag gesteckt werden. Diesen Umschlag bitte anschließend unbedingt zukleben. Aufgrund der vielen Stimmzettel ist es schwierig alle Stimmzettel im Stimmzettelumschlag unterzubringen. Dies ist aber dringend erforderlich. Sollte sich ein Stimmzettel nicht im Stimmzettelumschlag befinden, ist Ihre komplette Wahl ungültig (auch die Stimmzettel die sich im Umschlag befinden).

Der Wahlschein darf nicht in den Stimmzettelumschlag gegeben werden. Den unterschriebenen Wahlschein stecken Sie bitte zusammen mit dem zugeklebten weißen Stimmzettelumschlag in den hellroten Wahlbriefumschlag.

Nun bitte auch den hellroten Wahlbriefumschlag zukleben und unfrankiert an die Gemeindeverwaltung senden.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Bürgerbüro sowie der Wahlleiter gerne zur Verfügung!

Bitte beachten Sie die Grundsätze der geheimen Wahl!

Weiter zum Merkblatt

 

Alle aufklappen