Gemeinde Bergkirchen Gemeinde Bergkirchen

Mobilität und Verkehr

Bergkirchen Mobil

Schon seit 2010 gibt es das Bergkirchen Mobil und mit Unterstützung des Taxiunternehmens Franz Mayr aus Olching werden die Fahrten mit Kompetenz und langjähriger Erfahrung durchgeführt. Das Sammeltaxi ist sehr beliebt und wird gut genutzt, egal ob für die Freizeit oder auch um an den Arbeitsplatz zu kommen.

Mit dem neuen MVV-Fahrplan, der ab dem 11.12.2016 gültig ist, gibt es nun 3 Varianten in der Bergkirchen Mobil Beförderung.

Fahrgemeinschaften

Schnell und preiswert ans Ziel: Üer das Internet klappt das heute nicht nur für regelmäßige Fahrten, man kann auch für einmalige Fahrten einen Partner finden und damit Geldbeutel und Umwelt entlasten. Auf dem Weg zur Arbeit kann man mit einer Fahrgemeinschaft schnell 1.000 € und mehr im Jahr sparen.

Sollte kein passendes Angebot dabei sein, unbedingt selbst inserieren, das verbessert die Chance erheblich.

 

Das regionale Pendlernetz der WestAllianz München

Wer sich tagtäglich durch den Berufsverkehr quält, kennt sicher den Gedanken, sich mit mehreren Arbeitspendlern zusammenzuschließen, um dadurch bequemer und günstiger zur Arbeitsstelle zu kommen.

gufi soll die Bürgerinnen und Bürger dabei unterstützen, ihre Fahrten zur Arbeit, zum Einkaufen oder auch zum Arzt kostengünstig und umweltschonend zu gestalten – durch die Nutzung einer Fahrgemeinschaft!

MVV Fahrplanauskunft, App's und Handyticket

Mit dem HandyTicket haben Sie Ihren eigenen Fahrkartenautomaten immer dabei. Ihr Ticket laden Sie einfach, bequem und bargeldlos auf Ihr Smartphone.

Folgende Tickets können Sie als MVV-HandyTicket kaufen:
• Einzelfahrkarten einschließlich der Kurzstrecke
• Streifenkarte
• Tageskarten und CityTourCard
• Anschlussticket für Zeitkarten