Mitarbeiter*in für die Finanzverwaltung (m/w/d) in Voll- bzw. Teilzeit

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in für die Finanzverwaltung (m/w/d)
in Voll- bzw. Teilzeit

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Bearbeitung und Umsetzung der Neuregelung des § 2b UStG sowie Überwachung des internen Steuer-Kontrollsystems
  • Bearbeitung von steuerrechtlichen Angelegenheiten (u.a. Umsatzsteuervoranmeldungen und Spendenangelegenheiten)
  • Mitarbeit im Bereich der Grund- und Gewerbesteuer sowie Hundesteuer
  • Mitarbeit im Förderverfahren nach dem BayKiBiG
  • Führung der gemeindlichen Anlagebuchhaltung
  • Übernahme weiterer Aufgaben im Bereich der Finanzverwaltung

Ihr Profil

  • Verwaltungsfachwirt (AL 2 bzw. BLII) (m/w/d) oder vergleichbare Berufsausbildung
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Finanzverwaltung sowie fundierte Kenntnisse im kommunalen Haushalts- und Kassenrecht wären wünschenswert
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Belastbarkeit
  • bürgerfreundliches und sicheres Auftreten
  • gute EDV-Kenntnisse, sowie Kenntnisse im Umgang mit dem Finanzprogramm OK.FIS wären vorteilhaft

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten und freundlichen Team
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten (Gleitzeit und mobile Arbeit)
  • eine unbefristete Beschäftigung in Voll- bzw. Teilzeit
  • bedarfsgerechte Einarbeitung und Möglichkeit zur zielgerichteten Fort- und Weiterbildung
  • leistungsgerechte Bezahlung nach Qualifikation und bisheriger Tätigkeiten auf Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD), sowie betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung), Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung, Arbeitsmarkt-, Großraumzulage und gemeindebezogene Zulagen
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • gute Erreichbarkeit über die A8
  • Kindertageseinrichtungen und Schule vor Ort

Wir freuen uns Sie in unserem Team zu begrüßen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 08.08.2022 an die Gemeinde Bergkirchen, Johann-Michael-Fischer-Str. 1, 85232 Bergkirchen, oder gerne per E-Mail (pdf-Datei) an personal@bergkirchen.de.

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen unsere Personalabteilung unter 08131/6699-132, -133 bzw. -136 zur Verfügung.

Hinweis: Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens, werden alle Bewerbungsunterlagen vernichtet. Aus organisatorischen Gründen kann eine Rücksendung von Bewerbungen in Papierform nicht mehr erfolgen. Datenschutzrechtlicher Hinweis nach Art. 13 DSGVO